Zum Inhalt springen

Zeichen von Herbst

Cover Zeichen von Herbst

Klappentext

»Gegen die Langeweile kämpfen Götter selbst vergebens.« — Friedrich Nietzsche

September. Eine Gruppe von Künstlern und Kunstinteressierten findet sich halb geplant, halb zufällig in einem abgeschiedenen, wohlkonstruierten Anwesen wieder, um ein Leben voll Wonne und künstlerischer Inspiration zu führen. Eine verzweifelte Flucht für die einen, nicht viel mehr als ein interessantes Experiment für die anderen, und für alle die Gelegenheit, etwas Entscheidendes zu lernen: Warum das Elysium der Tod des Künstlers ist und warum man am besten mit einem Bein in Glück und Ordnung und mit dem anderen in Passion und Chaos stehen bleibt.

Infos

  • Veröffentlichungsdatum: 21. Januar 2020
  • Genre: Gegenwartsliteratur
  • Seiten: 412
  • Formate: Taschenbuch, Hardcover, E-Book

Was erwartet dich?

Schöner Stil

Zeichen von Herbst lebt vor allem vom sprachlichen Feinschliff. Wenn du poetische Beschreibungen, Semikola und Parenthesen magst, ist das ein Text für dich!

Spuren von Tiefsinn

Der Roman regt zum Nachdenken an. Wenn du der Typ dafür bist, wirst du sicher einige Male innehalten und grübelnd aus dem Fenster schauen. Jedenfalls sagen das Leser.

Bunter Faden

Das hauptsächliche Thema des Romans wird konsequent verfolgt. Trotzdem weißt du nie, was auf der nächsten Seite passieren könnte, denn der Roman ist sehr facettenreich.

Leseprobe

Lies jetzt die ersten Kapitel von Zeichen von Herbst und mach dir ein eigenes Bild:

Jetzt bestellen!

Zeichen von Herbst gibt’s überall, wo’s Bücher gibt. Zum Beispiel hier:

Leserstimmen

Darum überzeugt mein Debütroman auf ganzer Linie:

Alice auf Amazon

★★★★★

„Das Spiel zwischen der Poesie und der Philosophie macht dieses Buch besonders, top aktuell und doch auch zeitlos. Auch die vermeintlich kleinen Dinge können glücklich machen, ein gutes Beispiel ist dieses Buch.“

AnnikaKW auf bücher.de

★★★★★

„Die Gruppe von Künstlern im Zentrum der Handlung lebt von der Unterschiedlichkeit und Tiefgründigkeit der Charaktere. Jeder trägt mit seinem eigenen Charme zur Entwicklung der Geschichte bei. Dass das Leben kein Zuckerschlecken ist, wird dem Leser durch den Werdegang mancher Charaktere bewusst.“

Aleshanee auf Amazon

★★★★★

„Am liebsten hätte ich jede Zeile dieses Werkes markiert, so wunderschön sind die Worte! Wunderschön und tiefgreifend. Wenn ich für den Rest meines Lebens nur noch literarische Extrakte von einem einzigen Autor lesen dürfte, dann wäre es ganz klar Patrick Wunsch!“

cube auf Amazon

★★★★★

„Ich habe selten solch ein Buch in den Händen, welches poetisch eine Geschichte erzählt. Du lernst hier verschiedene Charaktere kennen, die sich eine neue ‚andere‘ Welt erschaffen. Auf der Suche nach dem Glück, nach einem perfektem Leben ohne Sorgen und Nöte wurde hier etwas versucht zu erschaffen. Ich kann jedem dieses Buch ans Herz legen, denn die Welt des Lesens kann soviel bedeutender sein. Ein zauberhaftes Werk, welches sich kritisch mit der Existenz auseinandersetzt.“

Josephine Katharina Groß, Autorin

★★★★★

„Mit seinem unnachgiebigen Intellekt führt Patrick Wunsch seine Leserschaft durch ein Labyrinth aus inspirierenden Gedankengängen. Ja, es ist gar, als würde man von einem Gedankensog tief in das Buch hineingezogen und am Ende wieder ausgespuckt werden.“

Mehr zur Autorin gibt’s hier.

Marja K., Doktorandin der Literaturwissenschaft

★★★★★

„Neben der ungewöhnlichen Handlung konnte mich vor allem die Sprache überzeugen. Der Stil ist sehr besonders; so tauchen beispielsweise viele Archaismen auf, die einen Teil der Zeitlosigkeit des Romans ausmachen. Das bildet einen interessanten Kontrast zu der modernen Handlung. Und obwohl die Handlung modern und zeitgemäß ist, behandelt der Roman durchaus existenzielle Fragen, die sich jeder Leser im Laufe seines Lebens irgendwann stellen wird – was macht den Menschen eigentlich glücklich?“

Miriam F. auf Amazon

★★★★★

Zeichen von Herbst hat mich unglaublich gefesselt! Der Roman behandelt zeitgemäße, kontroverse Themen auf eine tiefsinnige und philosophische Art und Weise. Besonders spannend: Die Handlung wird authentisch aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Durch das interessante Setting und insbesondere die vielseitigen Charaktere – manche faszinieren, andere bringen einen zur Weißglut 🙂 – ist die Geschichte super kurzweilig. Viele Gedanken und Eindrücke bringen zum Grübeln, auch noch lange nach Zuschlagen des Romans. Alles in allem ein sehr beeindruckendes Werk! Bin gespannt auf mehr vom Autor!“

Sabrina auf Amazon

★★★★★

„Normalerweise liest man ein Buch und die Geschichte packt einen oder auch nicht, und man bewertet es nach dem Unterhaltungswert (der je nach Leser sehr unterschiedlich sein kann).

Aber bei diesem Buch kam eine weitere für mich überraschende Komponente dazu, die es für mich zu einem ganz besonderen Buch macht. Und zwar der ganz einzigartige, wortgewandte und authentische Sprachstil des Autors. Von messerscharfen, witzigen über intellektuell anspruchsvollen bis hin zu wunderschönen Beschreibungen habe ich diese Sprachkunst von Anfang an sehr genossen. Man spürt, dass der Autor jedes Wort bewusst gewählt und platziert hat.

Bei keinem Buch, was ich bisher in den Händen hatte, ist mir die Ausdrucksweise des Autors so bewusst und positiv aufgefallen. Aber lasst euch selber verzaubern 😉.“

Sören B. auf Amazon

★★★★★

Zeichen von Herbst ist ein beeindruckendes Erstlingswerk, es besticht durch seinen zugleich angenehmen jedoch auch anspruchsvollen Schreibstil. Der Autor versteht es, eine Situation und einen Charakter so zu beschreiben, dass man tief in das Buch eintauchen kann, und regt dadurch zum Nachdenken über die verschiedenen Fragen des Lebens an, die sich die sehr interessant gestalteten Charaktere stellen. Dabei wird der Zeitgeist unserer modernen Gesellschaft sehr gut getroffen und aus verschiedenen Richtungen beleuchtet, sodass einige Zitate noch lange im Kopf bleiben.“

Anonymer Amazon-Nutzer

★★★★★

Zeichen von Herbst, der Debütroman des Autors Patrick Wunsch, hat mich ebenso wie bereits sein Roman Gegenlicht – Romi & Nova durch seinen lyrischen Tiefgang und die wundervolle Ausdrucksweise beeindruckt. Eben dies macht diesen Roman zu keiner Zwischendurchlektüre, sondern einem Werk, dem man sich mit vollster Aufmerksamkeit widmen sollte.“

Rezensionexemplare

Du würdest Gegenlicht gern auf deinem Blog, auf Instagram oder auf YouTube rezensieren?

Kein Problem!

Rezensionsexemplare gibt’s gratis direkt bei mir. Ein Pressekit mit allen Informationen zu Werk und Autor ebenfalls. Einfach mailen!